Kurs-Angebot + Aktuelles + Termine

Jeden Mittwoch:
19 Uhr bis 20.30 Uhr –
Live & Online

„Entspannt und geschmeidig wie eine Katze in den Feierabend“
mit Kundalini-Yoga
Ort: Frauenalber Str. 18 (ehemals „Lamm“), 76359 Marxzell-Schielberg
ACHTUNG: Wegen begrenztem Platz für Präsenz-Yoga ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Es gibt immer eine Warteliste! 

Jeden Donnerstag Live: 9.30 Uhr bis 11 Uhr
„Sanfter Start in den Tag“ mit Kundalini-Yoga
Ort: Frauenalber Str. 18 (ehemals „Lamm“),
76359 Marxzell-Schielberg
ACHTUNG: Wegen begrenztem Platz für Präsenz-Yoga ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Es gibt immer eine Warteliste!

Immer wieder montags  und ab und zu auch mal am Samstag…  – „KundaDance“ – der HappyDance!
Nur online von 19 bis 20 Uhr
Juli-Termine: 6.7.; 13.7.; 20.7.; 24.7.


Bitte melde Dich schnell an und sichere Dir Deinen Platz!


KundaDance nimmt Dich in einer knackigen Stunde mit auf eine Reise durch Deine 7 Chakren!
Wer sich gerne zu flotter Musik bewegt und gleichzeitig Entspannung sucht, der wird den einzigartigen Mix aus Kundalini-Yoga, Tai-Chi und Qi-Gong lieben. Es ist ein ideales Rundum-Training für Body, Mind and Spirit und macht riesig Spaß! Wir detoxen und kommen durch spezielle Übungen schnell in unsere Mitte!

Infos: siehe unten bei „Aktuelles“
Bitte mitbringen/bereitstellen: Etwas zu trinken
Preis:  13 Euro pro Einheit (1 Stunde) (Angebot: Du trainierst mindestens 5x hintereinander? Dann kannst Du eine 5er-Karte für 55 Euro erwerben!)
Anmeldung: Bis spätestens 24 Stunden vorher verbindlich Bescheid sagen und Du bist bei der HappyDance-Party dabei! Wenn es Dir nicht reicht, bitte 24 Stunden vorher absagen, bzw, bis allerspätestens am Kurstag bis 10 Uhr – sonst wird der Kurs kostenpflichtig.


************************************************************
Achtung nur ONLINE: Es  gibt im Juli jeden Dienstag einen zusätzlichen Kundalini-Yoga-Kurs von 18 bis 19.30 Uhr.
Termine: 7.7. + 14.7. + 21.7. + 28.7.
Fordere Deinen Zoom-Link an!

************************************************************
Samstag/Sonntag:
1 x monatlich Aquarian-Sadhana.

Morgens den inneren Schweinehund zu überwinden,
ist nicht leicht  – aber man wird belohnt!
Lass Dich einfach auf diese Experience ein!

Beim Aquarian-Sadhana (wörtlich bedeutet es, „das, was dir die Erfahrung des Unendlichen gibt“) treffen wir uns in den „ambrosischen Stunden“, vor/bzw. um den Sonnenaufgang. Mit der aufgehenden Sonne in Gemeinschaft Kundalini-Yoga zu praktizieren und zu meditieren ist eine wertvolle Erfahrung. In dieser Zeit ist Dein Unterbewusstsein besonders empfänglich für tiefe Reinigung und Balance. Weltweit wird das Aquarian Sadhana von Tausenden von Menschen praktiziert.
Es dauert 2,5 Std – 1/10 des Tages.

Wirkung: Es gibt Dir Klarheit, Energie, Ausgeglichenheit und „leuchtende Augen“. Die neue Woche kann kommen!

Das erwartet Dich:  Wir lesen das Japji „Gesang der Seele“ (ein Morgengebet in Gurmukhi, einer heiligen, indischen Sprache). Du kannst mitlesen, aber auch nur dem Klang der Worte lauschen.  Im Anschluss machen wir eine kurze Kriya zu einem Thema. Es folgt eine Entspannung und dann singen wir in der Gruppe Mantras – ein wunderbarer Start in den Tag. Nicht entgehen lassen!
An dieser Stelle möchte ich Dich bitten, mal bei „Mein Foto-Album“ zu schauen. Dort siehst Du Vorher-Nachher-Bilder zum Aquarian-Sadhana.

Nächstes Aquarian-SADHANA:
wird bekannt gegeben
Um 5.00 Uhr geht es los. Dauer: ca. 2,5 Stunden
Bitte sei etwas früher da, da wir pünktlich beginnen möchten!

Ich freue mich auf Euch – es ist immer wieder großartig,
immer anders, doch immer erhebend
!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

WORKSHOPS:

Rebirting-Workshop: „Heile den Schmerz der Vergangenheit“
* Wann? Termin wegen Corona-Verordnungen verschoben. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben
* Kosten: 30 Euro pro Teilnehmer
* Getränke und Snacks sind im Preis inbegriffen
* Ort: Frauenalber Str. 18, ehemals „Lamm“, 76359 Marxzell-Schielberg

INFOS: Rebirthing-Kurse sind eine Reinigung des Unterbewusstseins. So wie eine Computer-Festplatte ab und zu bereinigt werden muss, sollte dies auch mit unserer Festplatte 😉 geschehen. Man schleppt so viele Altlasten mit sich herum, mit denen man gar nichts mehr zu tun haben möchte – also weg damit! Rebirthing-Kurse sind ein effektives Werkzeug, um Deinen Schmerz zu heilen und jene Hindernisse in Deinem Leben zu überwinden, die Dich davon abhalten, das Beste in Dir zu erfahren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was sonst noch interessiert:

Save the Date: 28.11. bis 29.11.2020 Yoga-Familie-Messe in Ettlingen, Schlossgartenhalle


  ♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  

AKTUELLES, dass ich gerne mit Dir teilen möchte:

Wegen dem COVID-19-Virus und der Verordnungen sind die Präsenz-Kurse schnell ausgebucht, aber es gibt eine Warteliste. Wenn Du keinen Platz mehr bekommen solltest, kann Du mittwochs online dabei sein, damit niemand auf Kundalini-Yoga  verzichten muss. Denn gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit ist diese wunderbare Technik besonders wertvoll für uns alle, um gestärkt auf allen Ebenen hindurch zu gehen.
Achtung: Es  gibt im Juli jeden Dienstag auch einen Online-Kurs von 18 bis 19.30 Uhr.  Termine: 7.7. + 14.7. + 21.7. + 28.7.
Bei Interesse an Online-Kursen und auch auch Präsenz-Yoga, bzw. KundaDance, schicke mir bitte eine Mail: carolahassel@gmx.de

♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥  ♥ ♥  ♥ ♥

Allgemeine Infos zu allen Kursen:
Alle Kurse sind fortlaufend. Sie eignen sich für Anfänger und jedes Alter.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da jede Yogastunde ein in sich abgeschlossenes ganzheitliches „Workout“ für Körper, Geist & Seele ist.

  • Um Anmeldung wird gebeten! 
  • Absagen 24 Stunden vorher oder spätestens am Kurstag bis 10 Uhr !!!! ACHTUNG: nicht rechtzeitig absagt, dem wird ein Kästchen abgestrichen…
  • Die 10er Karten sind ab der ersten Nutzung 4 Monate gültig. Sie sind personenbezogen. Bitte notiere Dir das Datum, damit Du innerhalb dieser Zeit Deine Kurse belegen kannst! Ansonsten verfällt die Karte und das wäre ja sehr schade… Nur im Falle von Krankheit oder Sonderfällen ist die 10er-Karte länger gültig. Für nicht genutzte Einheiten besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Eine Auszahlung ist nicht möglich.
  • Bei schönem Wetter wird gelegentlich  im Garten „yogiert“. Immer ein Highlight! Hier ein paar Impressionen aus der Rotensoler Str.:
         

Kurse und Veranstaltungen finden hier statt:
Frauenalber Str. 18 (ehemals „Lamm“),
76 359 Marxzell-Schielberg
Anreise:
Auto:
Parkplätze befinden sich vor dem Haus oder an der Straße.
Straßen-Bahn (Linie S1 AVG), in „Marxzell“ aussteigen. Ein Bus fährt nach Schielberg. Haltestelle befindet sich direkt vor dem „Lamm“.

Wegbeschreibung zu Deinem Yoga-Saal: Wenn Du vor dem Haupteingang stehst wende Dich nach links und gehe ein paar Schritte an 2 Garagen vorbei, dann 2x rechts abbiegen (Richtung Garten). Schon läufst Du auf die Eingangstür zu. Dann eine halbe Treppe hoch, nächste Tür öffnen (meist ist sie offen) und noch eine Tür (rechts) – schon befindest Du Dich in meinem schönen Yoga-Saal. Jetzt beginnt Deine Zeit nur für Dich…

*****************************************************************

Zur Gemeinde Marxzell gehören übrigens die Ortsteile: Burbach, Marxzell, Pfaffenrot und Schielberg. Der schöne Kurort Bad Herrenalb (mit Bernbach) liegt ganz in der Nähe, ebenso wie die Orte RotensolNeusatz und Dobel, Völkersbach, Langenalb, Straubenhardt-Conweiler, Schwann, Ettlingen, Karlsbad-Ittersbach, Neuenbürg.

            *****************************************************************

WEITERE KURSE:

  • Gruppen
  • Einzel-Unterricht (hier kann man auf ganz spezielle persönliche Themen eingehen, z.B. Trauer, Trennung vom Partner, Gewichtsreduktion…)
  • Workshops zu einem Thema, z. B. Frau-Sein
  • „Locker vom Hocker“ (für die Generation 55 Plus,
    oder allen, denen das Sitzen am Boden schwerfällt)
  • für Jugendliche (auch in Schulen)
  • in Reha-Kliniken; Seniorenheime
  • Business-Yoga in Firmen (Preis nach Vereinbarung;
    (Probleme lindern, Prävention, Potenziale fördern;
    Zusammenhalt stärken; Krankenquote reduzieren)
    Achtung: Bis zu 500 Euro können Arbeitgeber pro Jahr und Arbeitnehmer steuerfrei ausgeben. Vielleicht einfach mal beim Chef, der Chefin anregen.
  • Mit KY leichter durch die Wechseljahre
  • Yoga für Schwangere
  • Kurse möglich bei den Landfrauen, in Frauengruppen, zum Geburtstag oder zum Junggesellinen-Abschied, als Freundinnen-Yoga, innerhalb der Familie, unter Kollegen/innen etc., einfach anfragen! Preise nach Absprache und Aufwand.

            ************************************************************

Basis-Preise in meinen Räumlichkeiten,
bzw. Online für Kundalini-Yoga:

  • Einmalige Schnupperstunde (1,5 Std.): 10 Euro
  • Einzelstunde innerhalb der Gruppe (1,5 Std.): 16 Euro
  • 10er-Karte innerhalb einer Gruppe: 130 Euro (4 Monate Gültigkeit ab Ausstellung). Eine Auszahlung von eventuell angefallenem Restgeldes ist nicht möglich. Die Karte ist nicht übertragbar.
  • 10er-Karte: 160 Euro – diese ist ab Ausstellung 1 Jahr gültig. Interessant für all diejenigen, die sich terminlich nicht festlegen können, aber nicht immer einzeln bezahlen möchten.
  • Schüler, Bezieher von Arbeitslosengeld: 110 Euro
  • Monatskarte (4x Unterricht): 60 Euro
  • Einzel-Unterricht: 65 Euro / 1,5 Stunden
  • Business-Yoga in Firmen (Preis nach Vereinbarung)
  • Aquarian-Sadhana (2,5 Std.): Spendenbasis für Raum, Tee, etc.
  • Alle hier genannten Preise beziehen sich auf Veranstaltungen in meinen Räumlichkeiten oder in der Frauenalber Str. 18, 76359 Marxzell-Schielberg. Bei anderen Locations, Hausbesuchen etc. kommen noch mindestens An- und Abfahrt hinzu (pro gefahrenem Kilometer innerhalb Deutschlands 0,70 Euro + Zeitaufwand).Basis-Preise in meinen Räumlichkeiten,
    bzw. Online für KundaDance:
  • 13 Euro pro Einheit (1 Stunde) (Angebot: Du trainierst mindestens 5x hintereinander? Dann kannst Du eine 5er-Karte für 55 Euro erwerben!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.